Willkommen

Image and video hosting by TinyPic
"um", Doc said in a mild voice, "medically speaking, I'm not sure that was the most helpful thing for his condition."

Navigate

Startseite

love

reading: the host
author: Stephenie Meyer
Image and video hosting by TinyPic

Future

tomorrow movie park germany <3

'bout me

one word: lunatic

right now

packing my things

favourite

 

doedeere

 

stylishwanderer

 

seaofshoes


 

mydeviantart

Alice im Wunderland/ johnny Depp

ich bin so aufgeregt diese neuigkeiten mit euch zu teilen.
Wie viele von euch wissen spielt Johnny Depp  in dem neuen Tim BUrton Film Alice im Wunderland mit. Neben ihm spielen noch Mia Wasikowska als Alice und Helena Bonham Carter als die böse Herzogin.

Das ganze scheint sehr viel dunkeler als der Kinderfilm zu werden und das macht mir ein wenig angst. Trotzdem freue ich mich jetzt schon unglaublich auf den Film, weil ich finde das Tim Burton einfach die gabe hat tolle Sachen noch viel besser zu machen.

 

Image and video hosting by TinyPic

Johnny Depp als Mad Hatter

Image and video hosting by TinyPic

Alice. Ich habe sie mir anders vorgestellt. Irgendwie kleiner und lieblicher. Wisst ihr was ich meine? Aber ich vertraue Tim Burton...

Was haltet ihr davon?

27.4.09 15:39


silence

Image and video hosting by TinyPic 

chapter 6: silence

In my dreams,
The silence haunts me
A malevolent twist
Truth based on
A cobbler’s tale
The twist spun,
My mind constantly
Playing tricks on me,
Destructive voices within
Every day, but its here,
I find myself
Longing for…
Silence

~Moonlit-Blues

Stille ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Ich verschweige vieles was mir nahe kommt und rede unsinn über das was mich nicht interessiert. Ich habe heute 6 Stunden nicht geredet, während ich mit meiner Freundin zusammen war. Es war teilweise schwer, doch man denkt mehr darüber nach.

Ich weiß, dass es eigentlich anders sein sollte. Aber ich mag es nicht, wenn Leute zu viel über mich wissen.

14.4.09 22:05


Bumblebee

Image and video hosting by TinyPic

chapter 5: Bumblebee

Ist das Wort nicht einfach Wunderbar? es hört sich nach erdbeereis mit vanille an. BUMBLEBEE. Mein Fenster Ist offen, weil meine Kaninchen stinken und ich ein fauler Mensch bin, als eine kleine Hummel in mein Zimmer flog und warscheinlich angeekelt von dem Geruch gleich wieder rausflog.

B U M B L E B E E

Bumblebee

bumblebee

Ich muss das Wort wiederholen.

13.4.09 18:18


friendship

chapter 4:Friendship

Image and video hosting by TinyPic
The day I met you
I found a friend -
And a friendship that
I pray will never end.

Your smile - so sweet
And so bright -
Kept me going
When day was as dark as night.

You never ever judged me,
You understood my sorrow.
Then you told me it needn't be that way
And gave me the hope of a better tomorrow.
~krazyjess0512

Ich wollte euren Tag bloß etwas aufhellen                             

 

13.4.09 17:43


Emotion

Image and video hosting by TinyPic

 

chapter 3: Emotion

"I want to live where soul meets body
And let the sun wrap its arms around me
And bathe my skin in water cool and cleansing
And feel, feel what its like to be new

Cause in my head there's a greyhound station
Where I send my thoughts to far off destinations
So they may have a chance of finding a place
where they're far more suited than here"
- Death Cab for Cutie "Soul Meets Body"

Ich bin oft verwirrt darüber was ich fühle, weil ich mich selber nicht einschätzen kann. Ich kann mich nicht kontrollieren. Nichts von mir. Ich kann von einer auf die andere Sekunde der glücklichste Mensch der Welt sein und umgekehrt. Ich liebe es achterbahn zu fahren, aber nicht mit meinen Gefühlen. Ich möchte mir einfach nur sicher sein.

13.4.09 16:34


Question

chapter two: question

Image and video hosting by TinyPic

13.4.09 16:15


obsession

Image and video hosting by TinyPic

chapter one: obsession

Vor ein paar Stunden habe ich mit The host von Stephenie Meyer abgeschlossen. Findet ihr es nicht auch eigenartig das die hauptfigur Melanie Stryder heißt? Ich finde es hört sich dem Namen der Autorin so ähnlich an.  Ich denke, dass das Buch einfach großartig ist. Obwohl ich mich mit ihrer Twilight Reihe nicht so gut anfreunden kann, weil es einfach zu einfach ist, bin ich absolut in dieses Buch verliebt. Es gibt soviele kleinigkeiten, die ich erst jetzt, beim zweiten Mal lesen gefunden habe. Ich finde, dass es sich teilweise sogar wie ein Gedicht liest, da Steph selbst auf kleinste Details Wert legt.

Stephenie betont immer wieder, dass sie die Figuren in ihren Büchern fast wie ihre eigenen Kinder liebt und ich denke, dass sie dieses Gefühl gut rüber gebracht hat. Die Personen haben ihre Fehler(nicht wie in twilight -.-) und wirken auf mich unglaublich lebendig.

Die Tatsache, dass das Buch aus der Sicht eines Aliens beschrieben wird finde ich noch spannender. Es gibt schließlich tausende Bücher in denen die Leute Panik vor den Aliens haben und bla bla... Wanderer ist ein äusserst mitfühlendes Alien und sie ist im Buch teilweise das was ich unter Human verstehe.

Ich denke, dass man das Buch nciht als typische sience Fiction Geschichte beschreiben kann, da meiner Meinung nach viel mehr dahinter steckt als eine Alien- Geschichte. Ich finde, das die Rückseite des Buches die Geschichte unglaublich schlecht beschreibt(ihr nicht?). Natürlich liebt Wanda Jared, aber in dem Buch geht es doch vielmehr darum wie sie sich selbst findet und lernt sich zu vertrauen. Als ich den Klappentext las, habe ich mir eine völlig andere Geschichte vorgestellt, als sie schleißlich war.

Ich mag Melanie nicht besonders, aber sie ist Menschlich und hat ihre fehler wie alle.  Von ihrem Charakter her ist sie mir etwas zu forsch und sieht über vieles drüber. Mit Jared geht es mir genauso. Sie passen gut zusammen meiner Meinung nach. Ich liebe(und ich meine wirklich liebe)Jamie. Er ist meiner Meinung nach am nähesten an einem "soul". Er ist unglaublich mitfühlend und für ihn zählen Freundschaften alles. Er ist kein Betrüger. Ich finde es sehr gut das Ian und er in der lage sind Wanda von Melanie zu unterscheiden. Ich stelle mir das ziemlich schwer vor. Es muss sein, als würde man einer psychisch gestörten Person gegenüber sitzen, die Stimmen hört und man nie weiß, ob sie das von sich aus sagt, oder ob diese Person in irgend einer weise Manipuliert wurde.

Ich denke nicht, dass die "souls" böse sind. Sie haben keine Wahl, als so zu leben. Ich würde sie nciht verurteilen, obwohl sie mir mein Leben nähmen, weil ich wüsste, dass sie sich dabei nichts denken würden. Natürlich ist es schade, dass sie Leben nehmen, doch das ist ihre Art zu leben. Ich denke, dass in der Natur der stärkere gewinnt und das die Seelen durch ihren zusammenhalt gewonnen haben. Davon könnten die Menschen lernen und die Welt zurück erobern. Ansonsten ist es auch nichts anderes, als dass wir Tiere züchten um sie zu essen.(nicht?)

Ausserdem sind die charaktere nicht nur vom Charakter her sehr gut beschrieben, ich habe mir ein klares Bild vom äusseren der Personen machen können. Normalerweise habe ich ein verwischtes BIld in meinem Kopf, aber bei the host ist alles klar. Als hätte ich den Film davon gesehn. Btw: ich hoffe, dass es keinen Film geben wird. ich möchte meine Fantasie bitte behalten!

Wanda: schimmernde blaue augen mit winzigen Goldspritzern, blonde lockige Haare, herzmund(wenns im Buch anders steht ist mir das egal )

Frohe Ostern, lisa

13.4.09 15:37


Gratis bloggen bei
myblog.de

Design - Host